Kater Garfield wird noch immer von seiner Familie schmerzlich vermisst. Er wohnt in der Sattelecke/Schramberg und ist seit dem 17.01.2017 verschwunden. Garfield ist Freigänger und kam abends immer zuverlässig zum Fressen heim. Der rotweiß getigerte Kurzhaar-Norwegermix ist drei Jahre alt, gechipt und registriert. Fremden und auch Kindern gegenüber ist er sehr ängstlich. Seine Besitzer haben die ganze Umgebung mehrfach abgesucht, er wurde bei Tasso gemeldet, ebenso wurden die Tierärzte befragt.

Es gab einen Hinweis, dass Garfield am Montag, 30.01. in der Rochus-Merz-Straße gesehen wurde, wo er evtl. auch gefüttert wird. Die Familie macht sich große Sorgen und möchte Gewissheit über den Verbleib ihres Katers. Deshalb ist ein Finderlohn von 100,- EUR ausgesetzt.

Rückmeldungen bitte unter Tel.: 07422 23047. Hat ihn vielleicht jemand gesehen?

(c) 02/2017 - Tierschutzverein Schramberg
1/2 
zurueck start pause weiter

pflegestelle01
Wir benötigen dringend weitere Pflegestellen, denn ohne Menschen, die Tieren ein vorübergehendes Zuhause schenken, können wir keine Notleidende Tiere aufnehmen.