Die wilde Mama noch sehr jung und unerfahren, die Babys im Bauch schon viel zu groß. Wäre die Katze auf sich alleine gestellt gewesen, hätte sie nicht überlebt. Nur eine schnelle Reaktion rettete das Leben der Mutter und ihrer drei Jungen. Per Kaiserschnitt kamen zwei der Babys auf die Welt und konnten gemeinsam mit dem ersten, das unterkühlt aufgefunden wurde, notversorgt werden. Die dramatische Situation war für die Mutterkatze zu viel. Trotz mehrerer Versuche nahm sie die Kleinen nicht mehr an. Die Flaschenkinder Mitch, Michael und Mandy sind inzwischen 6 Wochen alt, auch dank ihrer hündischen Ersatz-Mama alle wohlauf, und wollen bald in ein neues Zuhause umziehen.

(c) 07/2020 - Tierschutzverein Schramberg
1/6 
zurueck start pause weiter