Kater Jack lebte die ersten 5 Jahre seines Lebens auf der Straße und ist FIV positiv. Er genießt nun seine regelmäßigen Mahlzeiten auf der Pflegestelle sehr und mag gar nicht mehr rausgehen. Wegen einer Nahrungsmittelunverträglichkeit benötigt er Spezialfutter. Deswegen wünscht sich der hübsche schwarzweiße Kater einen Einzelplatz in Wohnungshaltung.

Anfänglich war Jack den Menschen gegenüber eher zurückhaltend. Mittlerweile wird er immer zutraulicher – wenn er Lust hat, lässt er sich streicheln und legt sich neben einen aufs Sofa. Man merkt, dass er auftaut und eine Bindung zu seinen Menschen aufbaut. Jack ist ein liebenswürdiger Kerl, der aber keine Gelegenheit auslässt, Nahrungsmittel zu klauen. Schön wäre es, wenn sich jemand mit Geduld und Liebe finden würde, der sich die Zeit nimmt, ihn noch mehr an Menschen zu gewöhnen. Wer möchte Jack ein Zuhause schenken?

(c) 10/2018 - Tierschutzverein Schramberg
1/6 
zurueck start pause weiter

pflegestelle01
Wir benötigen dringend weitere Pflegestellen, denn ohne Menschen, die Tieren ein vorübergehendes Zuhause schenken, können wir keine Notleidende Tiere aufnehmen.